Strong by Zumba© erobert München

By | 23. Februar 2017

Wir erinnern uns noch gut an die goldene Zeit von Zumba© Fitness. In Massen sind wir damals in die Studios und Tanzschulen geströmt und haben dort richtig Gas gegeben. Es war alles neu, alles cool und Spaß hat es natürlich auch gemacht. Die Musik zog uns mit und wir merkten gar nicht, dass wir ein intensives Training absolvierten. In den Studios herrschte Aufbruchstimmung. Man konnte mit Fitness wieder Geld verdienen und das Konzept „Zumba©“ wurde von den Erfindern großzügig mit Werbung in allen Medien unterstützt. Das war vor vier Jahren, und nun?

Eigentlich hat sich nichts verändert. Zumba© Fitness ist immer noch ein geniales Workout und während den Stunden herrscht eine sehr gute Stimmung. Die Qualität der Trainer nimmt durch die „natürliche Selektion“ und laufenden Fortbildungen zu. Nur die Kurse sind mittlerweile fast leer. Zumba© hat durch sein „Mainstream-Image“ an Coolness verloren, leider! Gerade dieses Workout wäre für viele Menschen die sich mehr bewegen möchten nach wie vor optimal. Doch es scheint ein weiterer Stern am Fitness Himmel aufzugehen…..

Strong by Zumba©

Das Konzept ist eigentlich schnell erklärt. Man nehme ein Lied mit einem klaren Takt und mitreißendem Rhythmus und konzipiert ein schlüssiges Bewegungsmuster aus funktionellen Fitnessübungen, genau passend zu der Musik und schon hat man Strong by Zumba©. Hört sich einfach an, oder? Ganz so leicht ist es nicht, aber das Ergebnis ist klasse! Das Studio Happy Moves bietet Strong by Zumba in München Schwabing an und die Gäste sind begeistert. Die aus Zumba© gewohnt gute Stimmung bleibt erhalten, aber die Intensität nimmt enorm zu. Habt ihr schon mal funktionelle Übungen wie Squats, Burpees, Liegestütze, gesprungene Kräftigungsübungen etc. auf Musik gemacht? Das ist richtig hart aber sehr effektiv. Und genau das ist das Konzept dieses neuen Workouts. Die Verschmelzung von mitreißender Musik mit hocheffektiven Übungen.

Was braucht ihr für Strong by Zumba© und für wen ist es geeignet?

Die gute Nachricht ist, dass ihr euer gewohntes Sportoutfit verwenden könnt. Eine bequeme Bekleidung könnte z.B. aus einer Sporttight, einem bequemen Oberteil und Sportschuhen bestehen. Ergänzend dazu ist ein Handtuch und eine Flasche Wasser zu empfehlen.

Um ehrlich zu sein müssen wir schon sagen, dass dieses Workout sich eher an Menschen richtet die bereits ein paar Monate regelmäßigen Sport gemacht haben. Sportanfänger können sicherlich teilnehmen, werden jedoch die Übungen erst nach mehreren Einheiten mitmachen können.

In München sagt man so schön „Probiert´s es dann gspürt´s es“! Also, auf zur Probestunde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.