Energie bekommen durch Vitamine

By | 30. November 2015

Die häufigsten Beschwerden, die Ärzte von Ihren Patienten zu hören bekommen, ist oft ein Mangel an Energie oder das klagen über das ständige Gefühl der Müdigkeit. Bei dieser Art von Be-schwerden, ist es wirklich keine Überraschung, dass die Menschen die besten Arten von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln wollen, durch die sie Energie bekommen. Alle Vitamine sind ideal um gesund zu bleiben, ebenso sorgen sie dafür, dass Ihr Körper in Top-Form bleibt.

Folsäure ist unter den Vitaminen und Mineralstoffen, das häufigste Produkt, das verwendet wird um dem Körper Energie zu schenken. Folsäure ist ein B-Vitamin, das nachweislich die Energie erhöht. Dies wird bei der Bekämpfung von Müdigkeit, wirksam eingesetzt. Es gibt weitere Vita-mine, Nährstoffe und Nahrungsergänzungsmittel, die große Hilfe bei der Bekämpfung von Mü-digkeit leisten.

Das Vitamin, welches auch unter dem Namen NADH bekannt ist, ist bekannt für leistungsfähige Energie, auch wenn vielen Menschen, sich darüber nicht bewusst sind. Menschen die Vitamine regelmäßig verwenden, würden sehr beeindruckt sein von dem was der Boost-NADH zu bieten hat. Es wird oft bei chronischer Müdigkeit verwendet, obwohl die Art und Weise, wie es funk-tioniert, in der Tat ziemlich kompliziert sein kann. Andere Vitamine, die gut für die Bereitstellung von Energie sind, wären beispielsweise msm und Ginkgo Biloba.

Wenn Sie zufällig einen Blutverdünner, wie Aspirin verwenden, sollten Sie immer einen Arzt oder einen anderen ausgebildeten Spezialisten konsultieren, bevor Sie Gingko Biloba einnehmen, da es sich hier um ein Blutverdünnungsmittel handelt. Auch wenn Sie es als ein Energie Vitamin ver-wenden, kann es zusammen mit Aspirin dazu führen, dass Ihr Blut ein wenig zu viel verdünnt wird. Wenn Ihr Blut zu dünn ist, kann es zu gesundheitlichen Problemen im späteren Leben kom-men. Das soweit führen kann, dass Sie auf Dinge die Sie lieben verzichten müssen.

Mit jedem Vitamin, das Sie als Quelle von Energie zu sich nehmen, sollten Sie vorab immer Ihren Arzt konsultieren. Wenn Sie eine Art von Herzerkrankung oder andere schwerwiegende Erkrankungen haben, können Sie nicht in der Lage sein, die Vitamine an denen Sie interessiert sind zu sich zu nehmen. Aus diesem grund sollten Sie immer mit Ihrem Arzt Rücksprache halten und ihn um Rat fragen. Nach einigen Tests und Untersuchungen, wird Ihr Arzt in der Lage sein, Ihnen zu sagen welche Art von Vitaminen Sie nehmen sollten und welche nicht.

In der Welt der Vitamine und Mineralstoffe, gibt es viele alternative Quellen, für Energie. Egal, ob es sich um einen älteren Menschen handelt, der mehr Aktivität sucht oder um einen Athleten der nach Mitteln sucht, um mehr Energie zu bekommen. Bevor Sie eilen um Ihre Möglichkeiten zu entdecken, sollten Sie vorab immer Ihren Arzt besuchen und sich danach erkundigen, ob es ir-gendwelche Vitamine gibt, die Sie nicht nehmen sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.